Finnlands schwedische Literatur 1900–2012

34,00 €
I lager
SKU
978-951-583-289-4
Finnlands schwedische Literatur 1900–2012. Mit einem Essay von Clas Zilliacus
Hg. Michel Ekman. Aus dem Schwedischen von Regine Elsässer
Schwedische Literaturgesellschaft in Finnland
s.l. 2014, 365 S.
In Finnland werden seit vielen hundert Jahren Bücher auf schwedisch geschrieben. Ungefähr seit der Wende zum 20. Jahrhundert existiert neben der finnischsprachigen Majoritätsliteratur eine vielfältige schwedischsprachige Minoritätsliteratur. Autorinnen wie Edith Södergran, Tove Jansson und Monika Fagerholm sind ihre wichtigsten Vertreterinnen. Die vorliegende Literaturgeschichte behandelt die finnlandschwedische Literatur vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute und werwendet dabei einen weiten Literaturbegriff. Behandelt werden nicht nur Fiktionsprosa, Lyrik und Dramatik, sondern auch populäre Literatur, Kinder- und Jugendliteratur, Essays und Memoiren. Ebenso werden literarische Debatten aufgegriffen.
Mer information
ISBN 978-951-583-289-4
Förläggare Svenska litteratursällskapet i Finland
Tryckt (år) 2014
Publikationens omslag Hård pärm
Bandtyp Inbunden
Språk tyska
Vetenskapsgrenar Litteraturvetenskap
Write Your Own Review
Only registered users can write reviews. Please Sign in or create an account
för vetenskapen logoför vetenskapen logo
Copyright © Vetenskapliga samfundens delegation.