Finnlands Winterkrieg 1939/40

Special Price €20.00 Regular Price €25.00
In stock
SKU
3-85823-261-0
Doepfner, Andreas
Finnlands Winterkrieg 1939/40. Dokumentation aus neutraler Sicht
Aue-säätiö
Aue-säätiön julkaisuja 1
Zürich 1989, 175 S.
Finnlands Winterkrieg 1939/40. Dokumentation aus neutraler Sicht: drei Akte eines Freiheitskampfes : Neurose und Glasnost. Ein einziges Volk hat der Roten Armee im Zweiten Weltkrieg standgehalten - Finnland wehrte sich gegen die Ansprüche der Supermacht, erst mit der Waffe in der Hand und später am Verhandlungstisch. Im Winterkrieg kristallisiert sich die Idee des Kleinstaats heraus, der trotz ungünstiger Voraussetzungen Widerstand leistet und auch standzuhalten vermag. Die spannende NZZ-Berichterstattung von 1939/40 bildet in diesem Buch den Ausgangspunkt für eine Analyse der finnischen Neurose nach dem Krieg, des wiedergewonnenen Selbstvertrauens der achtziger Jahre und der neuesten Eingeständnisse der Fehler Stalins gegenüber Finnland.
More Information
ISBN 3-85823-261-0
Publisher Aue-säätiö
Sarja Aue-säätiön julkaisuja
Published (year) 1989
Cover Hardcover
Type of Binding Hardcover binding
Languages german
Disciplines History, Media and Communication studies
Write Your Own Review
Only registered users can write reviews. Please Sign in or create an account
for scinece logo.for scinece logo.
Copyright © The Federation of Finnish Learned Societies